Neues Dom Museum, meine private Führung

Neues Dom Museum, meine private Führung

Das Neue Dom Museum ist ein klares Beispiel für eine "gut geleistete Arbeit".

Hunderte von Werken von 1300 bis 1800, die wunderbar in einem neuen und modernen gestalteten Haus untergebracht sind . Dies erleichtert sehr die Verwendung der Sälen

Moderne, hochwertige Säle, die antike, hochwertige Werke unterstützen.

Das "neue" Dom Museum

Wir alle freuten uns auf die Wiedereröffnung des Museums nach einer langenzeitigen Restaurierung des Innenraums. Das Museum wurde Ende Oktober 2015 wiedereröffnet und unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Das neue Dom Museum ist ohne Zweifel eines der schönsten in Florenz: „Über 750 Kunstwerke aus 720 Jahren Geschichte“

Die Restaurierung hat nicht nur die Säle betroffen, sondern auch viele Werke.

Der berührende "Hauptsaal"

Der Hauptsaal will an den Außenbereich zwischen dem Dom und dem Baptisterium genannt „Paradies“, erinnern.

Auf einer Seite dieses Saales können Sie eine Rekonstruktion der antiken Originalfassade des Doms (im Jahre 1587 entfernt) mit etwa 40 Originalstücken (u.a. Statuen, Bögen, Dekorationen) bewundern !!

Auf der gegenüberliegenden Seite desselben Saales sehen Sie die Originale der :

-Nordtür des Baptisteriums (von Lorenzo Ghiberti, Gewinner des Wettbewerbs gegen Brunelleschi im Jahre 1401).

-Osttür des Baptisteriums, genennt Paradies-Tor (von Lorenzo Ghiberti).

-Südtür de Baptisterium (von Andrea Pisano)

Das bedeutet, dass sich die "4 Schwestern" und zwar die Nordtür, die Osttür, die Südtür des Baptisteriums und die alte, ursprünglich entfernte Fassade des Doms, nach einer Trennung von Jahrhunderten sich wieder treffen und nebeneinander sind!

Vermissen Sie Michelangelo oder Donatello?

Das Museum beherbergt auch eine der drei Michelangelos Pietà (Video), die einzige, in der sich der Meister selbst darstellte ... in der Gestalt von Nikodemus!

Ein paar Schritte von Michelangelos Pietà entfernt werden wir eine unglaublich bewegende hölzerne Maria Magdalena von Donatello bewundern.

Noch nicht genug? Bitten Sie um mehr? In Ordnung!

Sie haben gehört, dass die Marmorreliefs und die Statuen des Glockenturms von Giotto Kopien sind, aber Sie möchten die Originale des 14. Jahrhunderts sehen ? Hier in der "Galleria del Campanile" (der Galerie des Glockenturms), sind sie alle, restauriert und ausgestellt, ... atemberaubend !!.

 Kurz gesagt, das Dommuseum kann die Kunstwerke die Hunderte von Jahren zurückreichen in einem modernen Konzept aufwerten.

 

Die Länge dieser privaten Führung beträgt 2 Stunden.

 

Sonderpreise in Euro, pro Gruppe, Herbst 2020:

1-2 Personen = 104,00; 3 Personen = 119,00; 4 Personen = 134,00; 5 Personen = 149,00; 6 Personen = 164,00; 7 Personen = 179,00

(Eintrittskarten nicht inbegriffen).

 

FAQ:

Willst du uns wirklich alles zeigen?

Nur wenn Sie es wollen:)

Müssen wir Eintrittskarten im Voraus kaufen?

Ja.

Können wir diese Führung kürzer als 2 Stunden arrangieren?

Natürlich können wir es, alle meine Führungen sind maßgeschneidert.

Können wir diese Führung mit anderen deiner Führungen kombinieren?

Ja, natürlich.

 

Buchung
 

Entdecken Sie die Touren